P
Textversion
Logo Bender Hausverwaltung


Büro Bonn IVD

Rochusstraße 272
53123 Bonn
Tel.: 02 28 / 96 28 585
info@hausverwaltung-bender.de


Mitglied im IVD:
Logo IVD

BENDER Hausverwaltung IVD:
Ihre zuverlässige Hausverwaltung in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Wir freuen uns auf Sie!
Bild Startseite Bender Immobilien

Abrechnungsbeispiel

Die von uns verwendeten, speziellen EDV - Programme ermöglichen es, Ihnen umfassende Journale über Ein- und Ausgabekonten, in von Ihnen frei definierten Zeiträumen, zu erstellen. Sie sehen hier eine Beispielabrechnung für eine WEG-Verwaltung mit Mietwohnungen.

Abrechnungsbeispiel
1 Anschrift des Verwalters
2 Anschrift des Eigentümers

3 Haus- und Wohnungsbezeichnung, einleitender Text

4 Abrechnungszeiträume
Der obere Abrechnungszeitraum stellt das ganze Wirtschaftsjahr dar. Der untere Abrechnungszeitraum ist der Zeitraum innerhalb des Wirtschaftsjahres, in dem die Wohnung im Besitz des Eigentümers ist. Er ist identisch mit dem Wirtschaftsjahr, wenn kein Eigentümerwechsel stattgefunden hat.

5 Spalte Abrechnungsposten
Dies sind die Bezeichnungen der Eigentümer-Ausgabekonten.

6 Bereich Umlageschlüssel
In der Spalte Verteilt nach steht die Bezeichnung des Eigentümer-Umlageschlüssels, den Sie für das Konto ausgewählt haben. In der Spalte Verteilt steht die Einheit und die Berechnungsart des Umlageschlüssels. In der Spalte Anteil steht der Anteil der Wohnung bzw. des Eigentümers am Umlageschlüssel. Unter Gesamt steht die Summe aller eingegebenen Anteile (=Gesamtanteil Haus).

7 Bereich Kosten
Unter Gesamt stehen die Kosten, die Sie auf dem jeweiligen Eigentümer-Ausgabekonto gebucht haben. Diese Kosten sind für das gesamte Haus angefallen und werden lt. dem gewählten Umlageschlüssel auf die Eigentümer verteilt. Wenn Sie die Kosten anteilig verteilen (Berechnungsart Anteilig), werden alle Buchungen auf diesem Konto innerhalb des Abrechnungszeitraums summiert. Sollte ein Eigentümerwechsel stattgefunden haben, werden die Kosten taggenau auf den aktuellen und früheren Eigentümer verteilt. Wenn die Kosten nach einem Festbetrag verteilt werden (Berechnungsart Festbetrag), erhalten Sie vor der Erstellung der Abrechnung im Fenster Festbeträge abrechnen die Möglichkeit, diese Festbeträge einzugeben. (Ein Festbetrag kann z.B. der von einem externen Heizkosten-Abrechnungsunternehmen wie ISTA, Techem oder Brunate u.a. berechnete Heizkostenbetrag sein). Unter Ihr Anteil steht der Kostenanteil des Eigentümers, der lt. dem eingestellten Umlageschlüssel aus den Gesamtkosten berechnet wird.

8 Zur Umlage auf evtl. Mieter bestimmte Kosten
In diesem Bereich werden in die Eigentümer-Ausgabekonten aufgelistet, bei denen Sie in Haus - Kontenrahmen - Konten - Eigentümer das Klickfeld „Umlage auf Mieter" angeklickt haben. In der Praxis kann eine Eigentumswohnung vermietet sein. Durch die Zwischensummierung der für einen evtl. Mieter bestimmten Kosten können diese vom Eigentümer an den Mieter weitergegeben werden.

9 Anteilige Kosten und Hausgeld-Vorauszahlung
Am Schluß der Abrechnung wird die Differenz aus dem tatsächlichen Kostenanteil des Eigentümers und den bereits geleisteten Hausgeldzahlungen gebildet. Es entsteht entweder ein Guthaben oder eine Nachzahlung. Diese können im Menü Abrechnungen - Guthaben/Nachzahlungen automatisch gebucht werden.
Je nachdem, ob sich ein Guthaben oder eine Nachzahlung ergibt, wird ein anderer abschließender Text gedruckt. Dieser wird im Register Text für Eigentümer im Fenster WEG-Abrechnung eingegeben.

10 Nachzahlung oder Guthaben
Dieser Betrag berechnet sich aus der Differenz der Position „Ihr Anteil im Abrechnungszeitraum" (=tatsächlich angefallene Kosten f. Eigentümer) und der Summe der Vorauszahlungen des Eigentümers. Unter Abrechnungen - Guthaben/Nachzahlungen können Sie diese bequem und einfach erkennen.
Wenn Sie ein Haus vom Typ Miet- & WEG-Verwaltung haben, dann sollten Sie eine getrennte Abrechnung für den Bewohner (Nebenkostenabrechnung) und Eigentümer (Hausgeldabrechnung) erstellen, da Sie sowohl den Bewohner als auch den Eigentümer verwalten. Die gemeinsame B/E-Abrechnung kann auf besonderen Wunsch des einzelnen Eigentümers ausgedruckt werden.

BENDER Hausverwaltung IVD